Costa Rei

Sardinien ist für seine wunderschönen Strände bekannt. Besonders entlang der Ostküste erstrecken sich zahlreiche Urlaubsparadiese für Bade- und Strandfreunde. Im Südosten der Insel, ca. eine Autostunde von der Inselhauptstadt Cagliari entfernt aber liegt sie, die Costa Rei, die Königsküste. Zehn Kilometer weißer Sandstrand erstrecken sich zwischen dem Scoglio di Peppino im Süden und dem Capo Ferrato im Norden der Bucht.

Traumstrand Costa Rei – der Tipp für Familien

Seit vielen Jahren ist die Costa Rei ein sehr beliebtes Urlaubsgebiet. Wer ein Ferienhaus auf Sardinien sucht, wird hier eine reichhaltige Auswahl finden. Von der günstigen Ferienwohnung bis hin zur Luxusvilla mit Pool – das Angebot ist groß und vor allem auf Familien abgestimmt.
Entlang des flach abfallenden und daher absolut für Kinder geeigneten Strandes haben sich kleine, private Wohngebiete angesiedelt. Jedes hat seinen eigenen Charme und entspricht natürlich den strengen Bauvorschriften auf der Insel. Wer die Nähe zum Strand sucht, findet seinen Platz in einem der Ferienhäuser direkt am Meer. Besonders Familien mit Kleinkindern lockt diese Kombination aus Orts- und Strandnähe.
Wer sich in seinem Urlaub hingegen mehr nach Ruhe sehnt, der mietet gerne eines der Häuser mit Meerblick, die rund um die – immer noch strandnahen – Erhebungen des Monte Nai zu finden sind und zumeist über ein sagenhaftes Panorama über die malerische Küste verfügen. Der Weg in die Ortsmitte der Costa Rei ist auch von hier mühelos zu Fuß zu bewältigen.

Paradies für Kinder + Strandfreunde

Die Costa Rei ist nicht zuletzt deshalb so beliebt, weil sie die Möglichkeit bietet verschiedenste Urlaubsinteressen abzudecken. So finden Alt und Jung das perfekte Angebot harmonische Tage unter südlicher Sonne zu verbringen.
Wer sich beispielsweise sportlich betätigen möchte, findet am Strand die Gelegenheit sich beim Surfen, Tauchen oder Beachvolleyball zu betätigen.
Eine morgendliche Joggingrunde in den Sonnenaufgang am Strand oder eine Tour auf dem Renn- oder Mountainbike auf der, mit ihren Ausblicken auf die vorgelagerte Inselwelt nicht geizende Küstenstraße in Richtung Villasimius, sind weitere Highlights und von daher unerlässliche Reisetipps für einen Urlaub an der Costa Rei.

Tourismus ohne Massen

Aufgrund der Länge des Strandes findet man in aller Regel auch in der Hauptsaison immer noch ein ruhiges Sonnenplätzchen abseits der Strandabgänge und Strandbuden. Und übrigens: Der größte Teil der Costa Rei-Bucht ist freier Strand. Hier können Sie Ihr Handtuch also hinlegen und Ihren Sonnenschirm aufstellen wo immer Sie wollen. Wenn Sie diese Art von Freiheit aber gerne gegen die Annehmlichkeiten eines Liegestuhlverleihs eintauschen, so können Sie dies ohne Probleme in den dafür gekennzeichneten Strandabschnitten.

Kurze Wege sind das Ziel

Wem dann die Sonne und das Schwimmen im Meer so richtig Hunger gemacht haben, der rundet seinen Urlaubstag an der Costa Rei in einem der zahlreichen Lokale ab. Ob Pizzeria, Fischrestaurant oder sardisches Spezialitätenlokal – die Auswahl rund um das Ortszentrum ist groß.
Auf dem Heimweg lockt dann noch die Piazza mit ihren Verkaufsständen und dem typisch italienischen Flair des „Sich treiben Lassens“, bevor dann zu Hause im Ferienhaus die Ruhe der meist sternenklaren Nacht den Traum vom nächsten Sommertag auf Sardinien einleitet.

Costa Rei, unsere Tipps

Strandbar/Restaurant

Tamatete

Daniele und sein Team stehen mit ihrem Strandetablissement an der Cala Sinzias für erstklassige Gastlichkeit.
Abends wird das Lokal zum Restaurant mit Sand unter den Füßen und Meeresrauschen. Please have a look.

Tauchschule

Centro Immersioni Costa Rei

Unter den ortsansässigen Tauchschulen unsere liebste. Gutes Material und gute Guides sorgen für sichere Ausflüge.
Mehr Infos auf der Webseite.

Strand Cala Sinzias

Strand deluxe

Rund fünf Kilometer südlich der Costa Rei gelangt man den herrlichen Strand der Cala Sinzias. Abgesehen vom fantastischen natürlichen Ambiente, zeichnet sich dieser Strand auch durch tolle Strandbars mit guter Gastronomie aus. Auf jeden Fall einen Besuch wert!

Pizza

Su Tostuini

Mit dem Auto rund 15 Minuten aus von Costa Rei in Richtung “Castiadas” fahren.
Hier gibt’s die “Best Pizza in town”!
Reservierungen: (+39) 070 995 009

Reiten und Quad

Iba sa Cresia

Geführte Reit- und Quadausflüge. Mit ein wenig Glück darf man die Vierbeiner in der Dämmerung auch an den Strand “entführen”.
Im nördlichen Teil der Costa Rei gelegen. Hier geht’s zur Facebookseite.

Antpasti + Aperitivo

Bottega PaneeVino

Echt unglaublich mit wie viel Liebe hier Roberto beste heimische Salumi, Formaggi und alle Sorten von Antipasti auftischt! Und das alles im Herzen der Costa Rei.
Infos auf der Facebookseite.

Capo Ferrato

Abenteuer Capo Ferrato

Wer den Kontrast zur lieblichen Landschaft der Costa Rei sucht, der sollte an deren nördliches Ende fahren. Hier liegt das Capo Ferrato. Wild und beeindruckend – und nur über einen Schotterweg zu erreichen.

Agriturismo

Praidis

Etwas nördlich der Costa Rei im Hinterland gelegen, bietet dieser Agriturismo feinste Speisen aus der sardischen Küche. Dazu gibt’s den herrlichen Wein aus der Cantina Castiadas. Das mehrgängige Menü kostet ca. 35€, Infos auf der Facebookseite.

Loading